Blütenpracht Naturschutzgebiet Staffelsee West

Wer bei frühsommerlichen (Hitze-)Tagen in herrlicher Kulisse wandern möchte, sollte sich das Westufer des Staffelsees genauer ansehen. Auch sonst ist das Moos im Uferbereich (als Teil des Murnauer Moosgebiets, das zu den größten Moosgebieten Europas zählt) ein lohnendes Ziel, da es herrliches Bergpanorama mit außerordentlicher Blumen- und Blütenpracht beitet. Darüber hinaus können verschiedenste Tiere beobachtet werden. Insgesamt also eine sehr abwechslungsreiche Tour, für die mit 14km Länge allerdings schon mehrere Stunden eingeplant werden sollten (mit Photos, kurzer Essenspause waren wir 4h unterwegs).

Während der Wanderweg entlang des Naturschutzgebietes zumeist sonnig gelegen ist, besticht der Rest der Tour durch ausgedehnte, lichte und sehr abwechslungsreiche Waldbereiche, die immer wieder durch herrliche Feucht- und Mooswiesen unterbrochen sind.

Wir starten die Tour vom Wanderparkplatz in Sprittelsberg, der aus Bad Kohlgrub kommend etwa 100m vor dem Ort am Waldrand liegt. Dor kann man gebührenfrei parken; überlaufen ist der kleine Parkplatz ohnehin nicht. Wir wandern zunächst durch Sprittelsberg geradeaus (Weg Nr. 4) durch und folgen dann Weg 21A nach Norden stetig durch lichte sonnige Wiesen und lichte Wälder noch vor Brand zweigen wir nach rechts auf den Weg 21B in Richtung Obernach/Staffelsee ab; ab diesem Puntk geht es stetig auf den Staffelsee zu und schon bald erreichen wir das herrliche Naturschutzgebiet (Wegegebot), an dessen Eingang auch das Titelfoto diese Beitrags entstanden ist.  Mitten im Naturschutzgebiet liegt der herrliche Einödhof Obernach.

Etwa 500m nach Obernach zweigen wir rechts auf den Staffelsee-Rundweg ab und genießen die herrliche Aussicht auf Blumenwiesen und das Westufer des Staffelsees mit den Voralpen im Hintergrund.  Fast am Südufer des Sees angekommen zweigen wir schließlich rechts auf den Weg 27 in Richtung Sprittelsberg ab und wandern nun stetig leicht bergauf zurück zum Ausgangspunkt der Tour.

 

Ausgangsort: Wanderparkplatz Sprittelsberg (von Murnau nach Bad Kohlgrub, in Bad Kohlgrub auf der rechten Seite Wegweiser Sprittelsberg folgen)

Ziel: Staffelsee Westufer

Einkehr: in Bad Kohlgrub Wirtshaus und Eiscafé

Routenverlauf:

Eindrücke und Fotos:

0 comments on “Blütenpracht Naturschutzgebiet Staffelsee WestAdd yours →

Kommentar verfassen