Pasta ausgerollt

Pasta selbst gemacht (pasta fresca)

…ein Kinderspiel, man glaubt es kaum! So war auch speziell mein Vater…

…ein Kinderspiel, man glaubt es kaum! So war auch speziell mein Vater sehr erstaunt, „dass man das tatsächlich alles selbst machen kann“ und Pasta nicht nur im Supermarkt erworben werden kann. Der Vorteil dabei ist, dass man gleichermaßen frische Nudeln (Pasta fresca) direkt verspeisen kann (herrlich mit Pesto), als auch haltbare Pasta für andere Gerichte herstellen kann. Und das Beste dabei: Der extra-Aufwand (abgesehen von der Verarbeitung von mehr Teig) ist quasi Null.

Pasta ausgerollt
Ausgerollte Pasta auf der Arbeitsfläche

Natürlich ist Pasta nicht gleich Pasta, denn meist wird frische Pasta anders als Haltbare hergestellt. Je nachdem für was man sich entscheidet kommen Weizenmehl, Hartweizengrieß  Wasser, Salz und Eier zum Einsatz – allerdings in der Regel nie alles zusammen. Einfach, oder?